Unser Mäuse ziehen ab der 12. Woche aus, je nach Entwicklungstand auch Später.

 

Bei Abgabe sind sie dann:

 

-geimpft 2x Katzenschnupfen Katzenseuche

-Gechipt

-mehrfach Entwurmt (mit Banminth paste)

-Als Liebhaber Kastriert ! (Kastrieren machen wir mit 14 Wo frühstens, danach bleiben die Mäuse bis zur vollen Erholung/Heilung bei uns!)

-auf Giardien und TTF getestet 

-besitzen ein Gesundheitszeugnis (höchstens 5 Tage alt)

-natürlich besitzen alle einen Stammbaum

-Stubenreinheit

 

 

Die kleinen wachsen bei uns mitten im Leben auf ,das heißt sie kennen die alltäglichen Geräusche wie z.b. Staubsaugen, Föhnen, Spielzeug "Lärm" etc.

Sie lernen Hunde und andere Katzen ,darunter unsere Sibirische Katze, kennen.

Und Kleine Kinder kennen Sie auch.

Zu Essen bekommen die kleinen eine Mischung aus BARF, Dose und TroFu (Getreide frei).